Fußpflegeschule

Qualifizierte Fußpflegeausbildung

Schön dass Sie sich für uns entschieden haben. Sie erfahren bei uns eine qualifizierte Fachfußpflegeausbildung. Unsere jahrelange Erfahrung in der Praxis und die ständigen Fortbildungen machen Sie zu einer/einem erstklassigen Fußpflegerin/ Fußpfleger.

Nach Ihrer Abschlussprüfung haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Anstellung oder Selbstständigkeit.

Wir unterrichten Sie optimal in Theorie und Praxis, sodass Sie sich sicher fühlen.

Die Ausbildung

In unserem Ausbildungskonzept übermitteln wir Ihnen unser Wissen, dass Sie sich stets gut aufgehoben fühlen.

Meine jahrelange Erfahrung und meine Fort- und Weiterbildungen geben Ihrer Ausbildung zum/zur Fachfußpfleger/in eine gute Grundlage für Ihre berufliche Zukunft.

Die  5-tägige Vollzeitausbildung in kleinen Gruppen (max. 4 Teilnehmer) bietet Ihnen Erfahrung in der Praxis.

Ablauf der Ausbildung zum Fachfußpfleger

Nach der Anmeldung erhalten Sie ein kostenloses Lernheft, damit Sie sich zu Hause schon etwas vorbereiten können.

Wir unterrichten in Theorie und Praxis den Ablauf der Fußpflege.

Sie üben gegenseitig und an verschiedenen Modellen. Es wird während den Übungen immer wieder die Theorie  wiederholt.

Durch eine Firma werden Ihnen die Geräte erklärt, damit Sie sich im Umgang sicher fühlen.

Sie erhalten einen Schülerrabatt beim Kauf von Instrumenten.

Alle benötigten Instrumente werden Ihnen während der Ausbildung zur Verfügung gestellt.

Die Abschlussprüfung

Am Ende der Ausbildung erfolgt eine schriftliche und praktische Prüfung. Nach bestandener Prüfung erhalten Sie Ihr Zertifikat.

Lehrplan

 

  • Beruf des Fachfußpflegers
  • Anatomie des Fußes
  • Fußerkrankungen
  • Nagelerkrankungen 
  • Nagelveränderungen
  • Risikopatienten
  • Hygiene
  • Unfallverhütung
  • Notfallmedizin

Praktischer Lehrplan

  • Einführung in die Instrumente und verschiedenen Geräte 
  • Praxishygiene 
  • Instrumenten-Aufbereitung
  • Anamnese des Kunden erstellen
  • Richtiges schneiden der Fußnägel
  • Hornhaut, Hühneraugen entfernen
  • Erkennung  und Behandlung von Pilznägel, Holznägel 
  • Unterschied zur Podologie (Fachvortrag)
  • Lackieren der Fußnägel
Meine Preise:         
  • Fußpflegeausbildung  30 Std. 900.-€
  • Depilation 2-3 Std. 200.-€
  • Fußmassage 2-3 Std. 200.-€
  • Spangentechnik 3 Std. 250.-€
  • Skalpelltechnik 3-4Std. 250.-€
Schulungstermine 2024
  • 15. – 19. Januar: Fußpflege
  • 20. Januar: Depilation, Fußmassage
  • 21. Januar ,Skalpelltechnik, Spangentechnik 
  • 18. – 22. März: Fußpflege  
  • 23. März: Depilation, Fußmassage
  • 24. März Skalpelltechnik, Spangentechnik  
  • 22. – 26. April: Fußpflege 
  • 27. April: Depilation, Fußmassage
  • 28. April Skalpelltechnik, Spangentechnik
  • 10. – 14. Juni: Fußpflege  
  • 15. Juni: Skalpelltechnik, Spangentechnik
  • 22. – 26. Juli: Fußpflege
  • 27. Juli: Depilation, Fußmassage  
  • Sommerpause Fußpflegeschule
  • 21. – 25. Oktober: Fußpflege
  • 26. Oktober: Depilation, Fußmassage
  • 27. Oktober Skalpelltechnik, Spangentechnik
  • 09. – 13. Dezember: Fußpflege
  • 14. Dezember: Depilation, Fußmassage 
Unterrichtszeiten Fußpflegeausbildung:
09:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr

Die anderen Fortbildungen können individuell variieren!